Ab heute wieder Click & Meet erlaubt

Erdweg-Welshofen, 05.05.2021 – Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Dachau seit dem 29.04.2021 wieder ununterbrochen unter dem Schwellenwert von 150 liegt (aber immer noch über 100), gelten ab heute bestimmte Lockerungen für Handelsunternehmen wie unseres.

Für uns bedeutet das konkret, dass wir unsere Geschäftsräume wieder für den Kundenverkehr öffnen dürfen, und das tun wir unter den folgenden Maßgaben:

  • Bis zu 2 Kunden aus demselben Haushalt pro Termin
  • vorherige Terminbuchung
  • Aufenthalt max. 1 Stunde
  • Nachweis eines negativen Ergebnisses einer innerhalb von 24 Stunden vor dem Termin mittels eines anerkannten Tests durchgeführten Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (s.u.)
  • Hinterlegen der Kontaktinformationen (Vorlage des Personalausweises)*
  • Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbar)
  • Beachten unserer Hygieneregeln (Hände-Desinfektion, Abstand, etc.)

Weitere Angebote und Informationen

Zusätzlich bieten wir den freiwilligen Check-In mit der Corona-Warn-App am Eingang an. Statt der FFP2-Maske kann auch eine medizinische OP-Maske zum Einmal-Gebrauch benutzt werden. Solche bieten wir zum Selbstkostenpreis zum Kauf vor Ort an. Selbsttests können wir weder anerkennen noch bei uns durchführen (Angebot nur für Mitarbeiter/-innen). Eine Auflistung der Testzentren in unserer Nähe:
https://www.landratsamt-dachau.de/gesundheit-veterinaerwesen-sicherheitsrecht/gesundheit/coronavirus/corona-testangebote/

Zusammenfassung

Vereinfachend gesagt: wir dürfen nach Click & Collect jetzt auch wieder Click & Meet sowie Call & Meet anbieten.


*Hinweis zum Datenschutz und zu unseren Verpflichtungen:
Sie erklären sich mit der Speicherung Ihrer Kontaktdaten einverstanden. Wir geben die erhobenen Kontaktdaten inkl. der Besuchszeiten an das zuständige Gesundheitsamt und andere autorisierte Behörden weiter, wenn:

  • uns bekannt wird, dass eine(r) unserer Kunden/-innen innerhalb der Aufbewahrungsfrist positiv getestet wurde
  • eine(r) unserer Mitarbeiter/-innen innerhalb der Aufbewahrungsfrist positiv getestet wurde
  • uns bekannt wird, dass Dritte mit Kontakt zu unseren Mitarbeitern/-innen innerhalb der Aufbewahrungsfrist positiv getestet wurden

Eine andere Verwendung Ihrer Kontaktdaten wird von uns ausdrücklich ausgeschlossen. Wir erheben die Daten konservativ („nostalgisch“) über handschriftliche Formulare. Eine Übertragung in elektronische Form und elektronische Weiterverarbeitung findet erst im Fall einer positiven Testung wie zuvor genannt statt. Also hoffentlich nie.
Alle Daten, die im Rahmen eines Kaufabschlusses oder einer anderen Form der Geschäftsanbahnung erhoben werden, behandeln wir grundsätzlich getrennt von den zuvor beschriebenen Kontaktdaten. Für jene Daten gelten unsere AGB und unsere Datenschutzbestimmungen, die Sie auf dieser Website einsehen können.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Formulare mit Ihren beim Zugang zu unseren Geschäftsräumen erhobenen Kontaktdaten geschreddert, sofern in dieser Zeit kein meldepflichtiger Fall auftritt.

Quellen:
https://www.landratsamt-dachau.de/gesundheit-veterinaerwesen-sicherheitsrecht/gesundheit/coronavirus/corona-statistiken/
§ 28b IfSG
12. BayIfSMV